Montag, 22. Dezember 2014

Das Montagsmandala (12)

Eigentlich ist es dem der vergangenen Woche nicht unähnlich. Das liegt an dem Patchwork-Untergrund. Diesmal ist es eine Tischdecke in der Log-Cabin-Technik. Die Streifen sind so geschnitten, dass sich schon in dem Muster ein Weihnachtskranz bildet.

In dessen Zentrum habe ich den Kerzenteller gestellt mit Efeublättern und Blättersternen. Noch liegt das Ensemble auf dem Terrassentisch, aber ich werde es mir ins Haus holen, ehe der Quilt unter dem Wetter leidet.

Jetzt neigt sich die Adventszeit schon dem Ende zu. In diesem Jahr habe ich darauf geachtet, ruhige, friedliche Momente bewußt einzubauen und zu genießen.

Leider ist das auf Kosten einiger meiner Pläne gegangen, zum Beispiel hätte ich gerne mehr Zeit gehabt, über alle meine Adventskalendertürchen zu berichten.

So sind einige auf der Strecke geblieben, aber für die für mich wichtigsten Dinge habe ich berichtet - bis auf eines. Aber das kommt gleich, bevor meine Zeit noch knapper wird, weil ich nachher meinen Weihnachtsbesuch vom Flughafen abholen werde.

Mir fehlt auch der Tag morgen.
Da fahren mein Mann und ich zu einer Beerdigung. Das sind immer diese Termine, die nicht planbar sind, die einen unverhofft daran erinnern, sich im Leben auf das Kostbare zu konzentrieren, auf die Zeit, die man mit seinen Liebsten verbringen kann.

Genießt Eure Tage - bis gleich!



Keine Kommentare:

Kommentar posten