Dienstag, 9. Dezember 2014

Das Montagsmandala (10)

ist gestern auf der Strecke geblieben. Zu angespannt war ich noch vom Wochenende, als wir mit den Schnipsis im Alten Gefängnis Freising ausgestellt haben.

Erst abends hatte ich die Muße, einen kleinen Abendbrotsnachtisch als Mandala anzurichten: eine Schokopraline auf einem Sonnenblumenkeks mit Weintrauben.

Ghislana hat gestern wieder in ihrem Garten ein Mandala gelegt. Sie beschreibt sehr schön das Gefühl, wenn ein Mandala entsteht: "...sind das Momente, die gut tun, Körper, Kopf und Seele..."

Sie spricht mir aus dem Herzen. Habt einen schönen Tag!

PS: Nur so als kleine Erinnerung: Guckt doch mal wieder zu den Mutperlen, da werden heute Glasstangen verlost.

Keine Kommentare:

Kommentar posten