Montag, 5. Oktober 2015

Ein Kurs im Perlensticken

Montagsmandala (47)

























Vergangenen Samstag war ein ganz besonderer Tag für mich: Caro Rzepka und ich leiteten unser erstes Seminar, um das Kunsthandwerk des Perlenstickens weiter zu verbreiten.

Caro hat die Anleitung geschrieben und das Grunddesign gestaltet, ich brachte handgewickelte Cabochons und Perlen mit ein. Gemeinsam beantworteten wir Fragen und berieten die Teilnehmerinnen zur Farbgestaltung und Perlenzusammenstellung.

Ich war ganz begeistert, was für Schönheiten dabei zustande kamen. Es berührt mich immer ganz besonders, wenn ich sehe, wie andere mit meinen Cabochons arbeiten und wie deren Charakter sich dabei verändert.

Nun habe ich mein Montagsmandala zwar nicht heute gelegt, aber ich kann aus unserem Kurs einige zeigen.


 
Gefallen haben mir alle Arbeiten, leider habe ich nicht von jeder Perlenstickerei ein Foto.
Aber ganz besonders berührt hat mich diese zarte helle Blüte, die so perlmuttschimmernde und warmglänzende Perlen als Einrahmung bekam, dass ich sie am liebsten wieder mit heimgenommen hätte. Das Mandala ist so sauber genäht, die winzigen Perlen sind so exact ausgerichtet, als würde jahrelange Erfahrung in der Embroidery-Technik dahinterstehen.
Ich hatte auch hier schon mit schwarzer Schrift wie auf alle anderen Bilder den Namen geschrieben: Jutta Strauß. Ich möchte ihn Euch nicht vorenthalten, aber ich muss noch lernen, wie ich den Schriftzug auch weiß einsetzen kann. In Schwarz sah er einfach zu grausam aus.

Ich hoffe, dass der Tag für alle Anwesenden so schön war wie für mich. Von unserem Buffet schwärme ich noch, so feine Salate standen auf dem Tisch - und soooo viele!
Herzlichen Dank Euch allen, ganz besonderen Aber Caro Rzepka für ihre Vorbereitung und Barbara Dennerlein für die Organisation.



Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    genau soviel Dank geht an Dich!!!
    Denn mit Deinen wunderschönen Cabochons und Perlen inspirierst Du uns zu unseren gestickten Träumen.....
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow Heidi, DANKE !
    Das ist wirklich gut zu sehen ! (was das für eine Arbeit ist !!!!!)
    Die Cabochons sind wirklich schön (das wäre vielleicht auch was zum filzen ...)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Stücke sind entstanden, liebe Heidi. Du hast Recht, das letzte Mandala berührt sehr... so zart und weich schimmernd, so zurückgenommen und unaufdringlich... Und ja, selber ein Seminar zu geben, auch zusammen mir weiteren Leiterinnen, das kann so erfüllend sein... Da kann ich dir nur weiter viel Freude daran wünschen. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Teile sind in eurem Kurs entstanden, das beweist auch, dass ihr sehr gute Lehrerinnen seid.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen