Freitag, 4. Januar 2013

Freitags frische Fische (fff1)


 An den vergangenen Tagen habe ich mir Zeit gegönnt für Dinge, die ich sonst selten tue: Ich bin stundenlang im Internet von blog zu blog gesurft, ich habe Ewigkeiten vor dem Fernseher zugebracht, Löcher in die Luft geguckt... kurz: ich habe mich erholt.

Auf meiner Reise durch die virtuelle Welt bin ich auf andiva gestoßen und ihr "Freitag isses, drum gibts heute Fisch."

Da ich mich - als Fischegeborene - schon lange intensiver mit der Gestaltung von Fischen beschäftigen wollte, werde ich das in diesem Jahr tun: Ich möchte Euch jeden Freitag einen Fisch vorstellen.


2012 war das Jahr des Reichtums mit dem Schatz des Monats, 2013 wird das Jahr der Fische.

Dies hier ist die "blaue Liebe", meine erste Kette, bei der ich jede Perle selbstgemacht habe, den Fisch und die Buchstabenwürfel aus Keramik, die Spacer aus türkisem und kupfergrünem Glas, die Hohlperlen aus verschiedenen transparenten Morettigläsern.

An dieser Kette habe ich das Hohlperlenwickeln begriffen. Obwohl ich sie schon ein paar Jahre habe, ist sie immer noch meine liebste Sommerkette.


Kommentare:

  1. Das hast du dir ja wieder ein tolles Jahresprojekt ausgesucht. Und gleich wöchentlich was Neues, da bin ich wirklich gespannt und freu mich drauf.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi,
    da hast du dir wirklich was vorgenommen.
    Jede Woche!!!!
    Da freu ich mich sehr drauf.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Kette :) Freitag ist manchmal schneller als frau denkt :) Viele Erfolg beim Fischeln!
    Herzliche Freitagsgrüße aus der kunstpause!

    AntwortenLöschen
  4. Huiii, ambitioniert! Bin gespannt, werde viel lernen.

    AntwortenLöschen