Freitag, 18. August 2017

Sonnenpost nach Müllerin Art
































In dieser Woche erhielt ich Sommerpost von Michela Müller, einer der Initiatorinnen der Mail Art.

Ihr Stoffflicken ist aufgebaut wie eine Serviette. Mir gefällt, dass der Rand über eine echte Nahtzugabe verfügt, dass ich also den Stoff ringsum einnähen kann, ohne dass mir Musterung verlorengeht.

So kommen die vielen Sonnen am besten zur Wirkung.

Besonders erfreut hat mich ein winziges Detail: Ein Fischlein á la Müllerin Art.

Auch das Auspacken hat mir großen Spaß gemacht. Die Sonne zog sich über alle Teile: Briefumschlag, Karte, Banderole.

Selbst das Seidenpapier war blau, wie der Sommer...



Kommentare:

  1. Ach, was ist dsa hübsch, das Stöffchen! Sehr gelungen und so fröhlich.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Klar, von Michaela kommt ein Muster! Wie sie schön strahlen die Sonnen! Lieben Gruß Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Voll schön!!!!
    Was machst du daraus?
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich, dass es gut angekommen ist. Die Serviette ist mir erst hinterher aufgefallen.. ich zeige am Mittwoch, wie es dazu kam.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen