Freitag, 26. Mai 2017

Grundlos vergnügt

Nein, ich bin nicht grundlos vergnügt: Mir geht nur das Gedicht von Mascha Kaleko nicht mehr aus dem Sinn, seit ich es bei Annettes Frühlingsbüchlein mit gefunden habe.

Ich freue mich mal wieder riesig über die Frühlingspostaktion.

Annettes Buch sprüht vor Leben. Ihre grellen, leuchtenden Farben machen mir gute Laune.

Ich bin gespannt, was sie über die Herstellung berichten wird. Ich sehe feinste Stempel auf Gelatinedrucken, gewürzt mit gepressten Frühlingsblühern.

Herzliche Dank, liebe Annette, ich mag Dein Buch sehr.


























Von Susanne kam das kurze Gedicht "fly" in einem dünnen Büchlein zu mir geflogen.

Jedem Wort ist eine eigene Seite gewidmet.

Eigenartig: Ich schaffe es nicht, mir fliegende Gänseblümchen vorzustellen. Immer drängeln sich die Löwenzahnsegelschirme ins Bild.

























Ein weiteres Highlight für mich ist Angelikas Buch. Ich könnte stundenlang in Endlosschleife darin blättern.

Es ist ein Leporello, das sich beim Ansehen praktisch von selbst in der Hand wendet: frühlingsgrün, frühlingsblau, frühlingsgrün... und immer so weiter.

Ich fand schon den Umschlag mit dem großen Vogel umwerfend.





Innen zeigt das Leporello Frühlingsszenen mit Blüten, Blättern, Vögeln, einem Käfer...

Ich kann mich gar nicht satt sehen daran.

Dazwischen Gedankenklänge, Frühlingswünsche, zauberhaft.

Ich fühle mich Angelikas Bildern verwandt, besonders sichtbar in diesem Vogel. Was für eine gute Idee, dass wir uns zusätzlich Bücher angefertigt haben, was für ein Glück.

Michaela sammelt Frühlingspostbeiträge.

Kommentare:

  1. Das sind ja wieder prächtige Bücher! Und das Gedicht mag ich auch sehr.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Einfach zauberhaft, was wir alle in Händen halten mit dieser Aktion - Eure Gruppe hat so schöne Bücher! Man möchte überall mal eins in der Hand halten! Lieben Gruß von Eva

    AntwortenLöschen