Freitag, 8. Januar 2016

Blaugefrorene Flossen

Momentan versuche ich, mich wieder täglich an den Brenner zu setzen, um mir Fische für einen eigenen "Schwarm" zu wickeln. Noch sind es nicht genug für eine so lange Kette, aber ich bin auf einem guten Weg.


 Heute lasse ich die ersten schonmal zu Andiva schwimmen - obwohl es so kalt ist, dass sie sich die Flossen blau frieren.

Kommentare:

  1. Schimmernd im Schneezauberreich - ich glaube, die fühlen sich wohl, trotz blaugefrorener Flossen ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Und schön sind sie geworden.......................

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hach, das schwärmelt ja jetzt schon toll. Sicher auch ein schöner Schmuck, für echte Fischmädchen :)
    Ahoi und ein schönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen