Montag, 28. April 2014

Zwölftelblick im April

Das Grün ist mit aller Wucht hervorgekommen, innerhalb weniger Tage.

Noch dominieren die Ebereschenfrüchte vom Vorjahr das Gesamtbild, aber an den Zweigspitzen sitzen die neuen Blätter.

Schon im kommenden Monat wird alles grün sein.

Ich bin gespannt, ob die Bäume dann noch so transparent sein werden.









Mehr Zwölftelblicke gibt es bei Tabea.

Kommentare:

  1. Schön, dass du uns wieder an deinen Eindrücken teilhaben lässt.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi, das ist eins meiner Lieblingsmotive..., wenn ich das in der Nähe hätte, wäre ich wohl auch immer mal wieder dort. Diese sich wandelnde Transparenz ist einfach großartig. Und Ebereschen sind ja nicht sooo dicht belaubt wie andere Bäume. Ein bisschen Himmel wird bleiben, drumherum sowieso. Toll! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen