Freitag, 31. März 2017

Zickezacke...


Mein Schatz des Monats März hat mir ziemlich Kopfzerbrechen bereitet. Seit mich die beiden "Contemporary Geometric Beadwork"-Bücher von Kate McKinnon besitzen, möchte ich mir solch ein riesiges Teil fädeln.
Den endgültigen Anstups gab mir dann Hanne in Regensburg. Bei hr sah ich ein Zickzack-Armband das erste Mal im Original. Seitdem überlege ich hin und her, wie meines aussehen müsste.
Ich habe mich dann für einen recht einfachen monochromen Farbverlauf in Treasures entschieden, die ich mit Tropfen aufgelockert habe.
Die Ohrringe bestehen - ebenso wie der Verschluß des Armbandes - aus Dreiecken, deren Farben in entgegengesetzter Richtung verlaufen.








Kommentare:

  1. Phantastisch geworden!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi, gibt es eigtl. irgendetwas, das du NICHT kannst???
    Du töpferst wunderschöne Schalen, schnitzt fantastische Stempel... und machst supertollen Schmuck! Ich bin beeindruckt!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ach so...die tollen Taschen, die du nähst hab ich noch vergessen! 😉

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich ein Schatz. Wunderschön!!

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen