Montag, 6. Februar 2017

Blühende Landschaften

Montagsmandala (76)

 


















Schon des öfteren bin ich auf Arbeiten mit Gesso gestoßen, das letzte Mal bei zwei Karten der Adventsstempelaktion. Ich hatte gar keine Vorstellung davon, wie das funktioniert, also hab ich mir kurzerhand auch Gesso angeschafft.

Mit diesem Versuch auf einer Landkarte bin ich mittlerweile ganz zufrieden. Ich brauchte eine Weile, bis ich begriffen hatte, dass mein Gesso nicht weiß, sondern farblos, durchsichtig, auftrocknet. Als ich dann weiße Acrylpaste zugesetzt hatte, erhielt ich endlich das gewünschte Ergebnis.

Allerdings ist die Oberfläche noch sehr rauh, nicht so glatt wie auf den beiden Karten, die ich erhalten hatte. Ich hoffe, das wird sich ändern, wenn ich eine Schicht mit farblosem Acryllack auftrage.

Die Stempel stammen einfach aus meinem Fundus.



Kommentare:

  1. Ach, hinter mir steht auch Gesso, durch meinen Schulter-Streik bin ich eher mit den Beinden unterwegs zz. statt mit den Händen... Tolle Probestücke! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Dein Stempelfundus ist beeindruckend und von Gesso hatte ich vorher noch nie gehört.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen