Montag, 13. April 2015

Montagsmandala (27)































Momentan beschäftigen mich diese kleinen Mandalas auf Ringtops und Cabochons am meisten. Daher findet schon wieder eines seinen Platz bei der montäglichen Mandala-Meditation.

Dieses Pink und Rosa sind so gar nicht meine Farben. Ich liebe blau, türkis, grün...

Aber dieses Glas hat es mir angetan. Es fließt so weich ineinander, bildet sowohl zarte Übergänge als auch harte Grenzlinien...

Es gehorcht mir noch nicht, daher werde ich weiterspielen mit dieser Farbrichtung. Zum Glück kenne ich jemanden, dem das gefällt.

Und so sah es schon aus nach dem zweiten Windstoß.
Wozu hatte ich den Buchsbaumkranz denn rundherumgelegt?
Achja, zum Meditieren, da war doch was...
Er hatte seinen Zweck schon erledigt...



Kommentare:

  1. Ich fühle mich auf jeden Fall angesprochen.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Der Wind, der Wind, er tost wieder ganz schön herum... Ein wunderbar zartes Glas-Mandala im Herzen deines feinen Tisches, der ja auch schon ein Mandala ist. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Schöööön so immer kleiner werdende Sterne !

    AntwortenLöschen
  4. Diese Farben sind traumhaft schön..............
    LG Caro

    AntwortenLöschen