Donnerstag, 2. April 2015

Die Waldeule































war das Thema meines Schatzes des Monats März, der leider erst mit zwei Tagen Verspätung fertig geworden ist. Die Eule selbst hatte ich schon im Dezember vergangenen Jahres bei einem Perlentreffen in Arnstorf begonnen, als Caro mir so hilfreich unter die Arme griff.

Im Februar begann ich dann, wieder in Arnstorf unter Caros Fittichen, mit den Ohrringen, die ich auf dem Perlentreffen der Perlhühner in München fertignähte.

Für die Kette selbst, die Aufhängung, brauchte ich dann noch einmal so lange, weil ich mich nicht entscheiden konnte zwischen Herringbone mit 6 Perlen in der Runde, Herringbone mit vier Perlen, Right Angles Weave in der Fläche oder Cubic RAW mit vier oder mit sechs Perlen pro Runde... In jeder Technik fädelte ich ein paar Probezentimeter - und dann legte ich alles wieder hin, weil ich mich nicht entscheiden konnte.

Aber dann dachte ich, es ist eigentlich egal, schön waren die Teile alle, also entschied ich mich einfach für meine Lieblingstechnik, das CRAW. Gestern fädelte ich die letzten Perlen, abends wurde die Eule schon ausgeführt zum Treffen unserer Quiltgruppe.








Es ist mein erster ernsthafter Versuch, die Embroiderytechnik zu verstehen. Ich bin mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. Auf den Fotos blitzt zwar besonders bei den Ohrringen weißer Untergrund hervor, aber beim Tragen fällt dieser helle Streifen nicht auf.

Diese Technik macht mir solche Freude, dass mir schon vier weitere Sets im Kopf herumschwirren. Nun brauche ich nur noch Zeit...



Das Set besteht aus einer Kette, einem Paar Ohrringe und einem Ring. Für den Wechselring habe ich eine Ringscheibe in Herringbone gefädelt und am Brenner ein Ringtop in passenden Grüntönen gewickelt: eine Frühlingsanemone, wie sie hier im Ampertal herrlich wild blüht, für die Waldeule.











Da es wieder nur für mich ist: ab zu "Rums"!






Kommentare:

  1. Das sieht nach ganz viel spannender Arbeit aus und ich finde das Ergebnis einfach umwerfend.

    Ich möchte dir einen Frühlingsgruß hinterlassen, dir schöne Osterfeiertage wünschen und ich hoffe, dass dich der Osterhase dieses Jahr ganz schön verwöhnen wird ☺, Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi, das gesamte Set ist traumhaft schön geworden und vor Allem die Kette dazu ist einfach perfekt...., wundervoll.
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  3. Die Kette passt hervorragend zu deiner Eule. Da ist dir ein wunderbares Set gelungen.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wunderbar aus !!! Das war tasächlich eine Riesenarbeit !!
    (Mmmmmmm die Ohrringen sind super !)

    AntwortenLöschen
  5. (p.s. ich kann nirgendwo eine email Adresse finden ..... ?)

    AntwortenLöschen