Freitag, 6. März 2015

Hochseefische

Momentan macht es mir wieder Freude, jeden Freitag einen neuen Fisch zu zeigen. Mal sehen, wie lange ich das durchhalten werde.

Diese Fische entstammen dem weiten Meer, sie wurden bei der Hochseefischerei an Land gezogen.

Man sieht es noch an den Wellen.























Zwei andere perfekte Wellen sind auf  Ringtops gelandet, dort schwappen sie auf dem Finger balancierend durch die Welt. :-)



Und die Fischlein dürfen wieder zu Andiva.




Kommentare:

  1. Da hast Du Dir aber was Hübsches an Land gezogen :0)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Heidi!
    Michi

    AntwortenLöschen
  2. Frische Fische ;-), die von so wunderwunderschönen Wellen umgeben sind. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmm that first ring is GORGEOUS !

    AntwortenLöschen
  4. Also...., auf so einen smaragdgrünenblauen Fisch mit transparent-milchigen grün-blauen Perlen dazu hätte ich auch Appetit....
    Und den oberen Ring als Cabochon... (Huch, ich glaube, das wird jetzt ´ne Bestellung oder so.....
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  5. Die Ringe sind Dir aber sehr gut gelungen! der Große gefällt mir am besten.dir einen schönen Sonntag. Sonnige Grüße von karen

    AntwortenLöschen