Dienstag, 24. Februar 2015

Perlenstränge




Wie fotografiert man Perlenstränge, dass sie interessant und verlockend aussehen?
Welche Accessoires darf man hinzunehmen?
























Welches Licht bringt die wirklichen Farben zur Geltung? Sonnenlicht lässt die Perlen leuchten, scheint besonders durchtransparente Hohlperlen hindurch, schmeichelt den Farben.

Fast ist man dann enttäuscht, die Perlen im Schatten zu sehen, in der Wirklichkeit.

Die Fotos sollen Lust machen, sich den Perlensträngen kreativ zu nähern, die Phantasie anregen.














Das sind heute meine "creadienstags"-Gedanken. Und was macht Ihr heute?

Kommentare:

  1. Was Licht mit farbigem Glas mcht ist schon manchmal sehr verblüffend. das kann von mau bis irre toll aussehen.Deine dicken Nöppchenperlen sind sehr schön. ich liebe Ketten mit solchen Dingern. Das ist ein Klassiker, den man in so vielen Variationen machen kann. Lieben Gruß karen

    AntwortenLöschen
  2. Die Perlen sehen auf den Federn in Kombination mit dem Seidentuch ganz toll aus.
    LG Caro

    AntwortenLöschen