Mittwoch, 7. Januar 2015

Häusermeer























































Michaelas Mustermittwoch sammelt im Januar Häuser - in allen Variationen.
Das kommt mir gerade recht, weil ich mich für den Schnipsikalender für das kommende Jahr mit Häusern beschäftige.

Für heute habe ich einen Ausschnitt aus einem alten Patchworkteil - noch ohne Quiltlinien - vervielfältigt und zum Muster zusammengesetzt.

Ich bin begeistert! Gerade die beiden unteren Muster im Querformat würden mir gefallen als Quilts.

Das obere der beiden Bilder ist wie eine Landzunge, die ins Meer hinausragt, in der Mitte ein Sternenfluss.

Das untere zeigt einen nächtlichen See, von Häusern umrahmt. Sollte ich so einen großen Quilt nähen wollen, es fiele mir schwer, mich zwischen diesen beiden Varianten zu entscheiden.
 









Kommentare:

  1. Wie schön gemütlich deine farbenfrohen Häuserzeilen wirken, in einem könnte ich gut sitzen und aus dem Fenster des Abends in sternenklaren Himmel und aufs Meer schauen... Herzlich grüßt Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. oh die sind ja schön! ich mag gern so nachtmotive mit viel dunklem blau! toll!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich fantastisch aus, ist mir als Thumbnail bei Michaela sofort ins Auge gefallen. Das ergäbe sowohl einen tollen Stoff als auch einfach ein wunderbares Bild für die Wand.
    Lieben Gruß
    Elke
    ____________________
    mainzauber.de/elke

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, die Stadt am See, ich danke fürs Mustern und sende viele Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. eine superschöne stadt! da möchte man gern durch die fenster schauen!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  6. Gucke ich mir nur eine Reihe an, da spiegeln sich die rot/orangefarbenen Häuser im Wasser (und sehen darin blau aus) und ergeben ein tolles Muster!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Das Textile kommt tatsächlich gleich optisch rüber, auch wenn man Deinen Text nicht gelesen hat. Gefällt mir total gut!
    Herzliche Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch direkt im Wasser spiegelnde Häuser gesehen und dabei an meinen Kunstunterricht gedacht, als wir das künstlerisch einmal umsetzen sollten. Eine wunderschöne Musterstadt, die mit ihren leuchtenden Farben und dem Kalt-Warm-Kontrast zum Betrachten, Verweilen und Träumen einlädt. Sehr sehr schön. Herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  9. ...die Häuser um den See, vom Sternenhimmel überstrahlt und alles noch im See gespiegelt...das gefällt mir am besten von deinem Häusermeer...schön,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. wie schön, so gemütliche bunte häuser am meer :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für Eure lieben Kommentare.
    Herzliche Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Hier habe ich doch verpasst reinzuschauen beim Häuserreigen gestern.Die Spiegelidee ist sehr schön! Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen