Montag, 10. November 2014

Montagsmandala (6)

Unschwer zu erkennen: Ich konnte mich noch nicht wirklich von der Versammlung der ehrbaren Schafe trennen, jedenfalls nicht von ihrem Thingplatz. Das Herden-Mandala lag jetzt zwei Wochen lang auf meinem Stubentisch, aber die vielen Schafe sind gestern mit mir in Arnstorf gewesen - Marktauftrieb.
Auch wenn die Blätter nicht mehr ganz so intensiv leuchten und vor allem das Grün verblichen ist, habe ich sie einfach wiederverwendet.
Den Mittelpunkt bildet ein Ringtop aus Silberglas auf Elfenbein, das macht sich gut dort, oder?


Ein Mandala zu legen ist wirklich ein schöner Wochenbeginn, nicht wahr, Babajeza und Ghislana?

Kommentare:

  1. Liebe Heidi, was für ein wunderbares Mandala... Die Blätter, die Farben... Auch dass du was aus dem alten Mandala mit ins neue nimmst, ist eine schöne Idee... So knüpft sich ein Band der Mandala-Wochenanfänge ;-) Ja, es ist ein schöner Wochenbeginn mit einem Mandals (nur draußen funktioniert das "Weiterbenutzen" von Teilen nur ausnahmsweise, meist fummeln Wind, Regen, Tiere das Mandala schnell auseinander, flüchtig sind sie draußen, die Mandalas...). Da ich im Urlaub war, hab ich auch nun erst die phänomenale Schafherde bewundert... (und gelesen, dass es mit dem Shop was wird, irgendwann..., juchu, blaue Perlen bitte). Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Aber ja doch! Vielleicht am Montag wieder? lg Regula

    AntwortenLöschen