Mittwoch, 22. Oktober 2014

Blätterquilt

Diese Woche habe ich es leider garnicht geschafft, Blätter zu zeichnen für Michaelas Mustermittwoch.

Die Müllerin hat heute wieder ein phantastisches Muster mit Blattfischen schabloniert - und ein Buchen-Blatt für den abgewedelten Baum gedruckt.






















Aber da ich mir fest vorgenommen hatte, im Oktober wöchentlich dabeizusein, zeige ich Euch die Stepplinien eines etwas älteren Quilts im Log-Cabin-Muster. Ich habe ihn mir für die Ecke hinter dem Ofen genäht, dort wärmt er mich, wenn ich denn wirklich mal fernsehe...




Kommentare:

  1. Darf man den denn nur beim Fernsehen umlegen...??? Dann dürfte ich ja nie... So schön... Über dein Tauschangebot musste ich gar nicht dolle nachdenken, so freut es mich ;-). Ich hatte mir ja ohnehin fest vorgenommen, ab den ersten Naturfarben im Frühjahr Ernst zu machen mit weiteren Färbeversuchen! Da ist dein Kommentar noch mal Motivation oben drauf. Also als Spätherbst-Winterarbeit kannst du dann schon mal Stichelabende einplanen ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte das zwar nur so ganz schnell aus dem Handgelenk geschrieben, liebe Ghislana, aber wir können gerne Ernst machen. SpätherbstWinter ist bei mir immer sehr ausgebucht, alljährlich same procedere, aber für den JanuarFebruarMärz-SpätwinterVorfrühling wäre das ein tolles Projekt!

      Nein, natürlich darf ich den nicht nur zum Fernsehen umlegen, auch auf der Terrasse zum Lesen, zum Spinnen, zum Teetrinken, wann es mir eben einfällt. Nur zum Fernsehen habe ich ihn immer und prinzipiell um mich geschlagen.
      Liebe Grüße
      Heidi

      Löschen
    2. Du hast ganz Recht, erst im Januar ist Winterruhe ;-) Natürlich soll es nicht in Zwang ausarten - wir lassen das gelassen angehen... Da siehste mal, wie ernst ich deine Kommentare nehme... Herzlich Ghislana

      Löschen
  2. oh, ganz hübsch, ich bin zwar nicht so der orange-fan, aber ich mag das mit den feinen blätterlinien gern! :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, was sich hier für Projekte anbahnen! Freut mich und der kuschelige Blätterquilt auch! Lieben Dank fürs Mustern und zeigen, herzliche Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin total beeindruckt von deinem herbstlichen Quilt. Was für eine Arbeit! Da traue ich mich ja nicht ran und während ich meine Decke nur am Computer mustere, nähe ich lieber an kleineren Projekten, die zwar auch zeitaufwendig sind, aber schneller zum Abschluss führen. LG Karin

    AntwortenLöschen