Donnerstag, 24. Juli 2014

Vernal Equinox

ist der Name dieses wundervollen Tuch-Entwurfes, der bei ravelry zur freien Verfügung steht.
Dafür habe ich alle meine Reste an Sockenwolle, die ich mit roten Zwiebelschalen gefärbt hatte, zusammengesucht und nach Farbintensität geordnet. 85g namenlose 4mm-Perlen sind zusätzlich von mir im Muster versteckt worden. Dadurch bekommt das Tuch einen schönen, schweren Fall - und die Perlen bringen das Muster zur Geltung.
Das gebe ich bestimmt nicht her, also ab damit zu "Rums"!

Kommentare:

  1. Das sieht einfach w u n d e r b a r aus!!!! Der Farbverlauf passt perfekt und den schönen Fall kann man schon auf dem Foto erkennen. Das Stück landet gleich auf meiner "Haben-will"-Liste.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Ein Stück für die Ewigkeit Das ist mit dem Farbverauf nch schöner als in Uni, Wow , wie lange hast du daran gestrrckt? ich hätte ja immer Angst beim Tragen, dass ich mit dem guten Stück hängenbleibe. Vg kaze

    AntwortenLöschen
  3. Ein traumhaft schönes Tuch! Sieht extrem aufwändig aus - aber die Arbeit hat sich mehr als gelohnt!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön, Ihr Lieben.
    Karen, so lange war das eigentlich gar nicht, vielleicht so innerhalb von sechs Wochen war das Teil fertig. Das mit dem Hängenbleiben ist nicht tragisch, Sockenwolle hält schon einiges aus - und meist ist die Ausstrahlung, die so ein Teil durch Gebrauchsspuren entwickelt, sehr attraktiv, wie auch bei einem Quilt oder einer Ledertasche. Was mich allerdings an den Rand meiner Geduld gebracht hat, das waren die laaaangen Hinreihen mit den 48 Perlen pro Reihe. Dann habe ich für eine Reihe knapp eine Stunde gebraucht, also für die letzten 15 cm gefühlt ebenso lange wie für das ganze andere Tuch.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Das Tuch ist unglaublich schön geworden!!!
    Die Idee, die Sockenwolle mit Naturfarbe zu färben finde ich genial!
    Ich hoffe, ich darf es mal im Original sehen :)

    Liebe Grüße
    Luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohja, liebe Kuise, das hoffe ich doch auch, es Dir mal im Original vorführen zu dürfen :-)
      Lieben Gruß
      Heidi

      Löschen
  6. Liebe Heidi, dieses herrliche Tuch ist wirklich ein Traum... so fließend und natürlich, das wunderbare Foto unterstreicht das noch, und das Tuch ist doch ganz gewiss auf dem Weg zu einem deiner Lieblingsstücke! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, alles gut, du hast mir mein schlechtes Gewissen genommen noch nicht angefangen zu haben, als dein Büchlein eintraf... Und ja, beide hätten wir bis Ende Juli Zeit gehabt. Aber so ist es schöner, alle warteten doch ungeduldig auf das erste Buch!

      Löschen
  7. Oh Mann, das Tuch ist der Hammer!!!!! Du bist eine echte Künstlerin!
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. Oh das Tuch ist wundervoll!
    Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem tollen Muster, du hast es wirklich fantastisch umgesetzt!

    Lieben Gruß von GoldKindMama
    goldkindelein.blog.de

    AntwortenLöschen