Mittwoch, 26. Februar 2014

Zwölftelblick im Februar

Heute sieht es natürlich nicht mehr so aus am Marterl, dazu ist es schon seit Wochen zu warm.

Aber Anfang Februar habe ich den wahrscheinlich einzigen Wintertag dieses Monats erwischt - und ich wollte doch wenigstens ein Schneebild in meiner Serie.

Dieses Wegekreuz ist tatsächlich sehr groß, ich schätze mal, an die vier Meter wird es hoch sein. Die anderen in der Gegend sind zwei bis zweifünfzig hoch und gesellen sich in der Regel zu einer Bank unter einen hohen Baum.

Weitere Zwölftelblicke gibt es bei Tabea.

Kommentare:

  1. liebe heidi, da hat es doch bei euch tatsächlich noch geschneit? spärlich zwar...aber besser als nichts. hier ist's überall recht frühlingshaft....heute in düsseldorf 14grad - da bekommt man schon richtig lust auf leichtere Kleidung. am freitag fahr ich heim und dann knips ich meinen 12tel blick. vielleicht kann ich dann schon ein paar leichter bekleidete einkaufsbummler einfangen.
    sei lieb gegrüßt
    mickey

    AntwortenLöschen
  2. Dein Wegekreuz ist ein tolles Motiv. Hätte nicht gedacht, dass das so groß ist!
    LG MAry

    AntwortenLöschen