Sonntag, 8. Dezember 2013

Adventskalender 8. Dezember

In meinem Perlenkalender fand ich heute Glasschliffperlen von Sylvia, aufwendig "verpackt" in eine Keramikschale mit Kugelkerze darin und Schokoladenkugeln (Du weißt schon, göll?, das sollst Du doch nicht! aber :-) dankedankedanke!)

Von Mickey Hansedeern kam mir Rudolph Rotnase ins Haus geflattert - natürlich genäht und standesgemäß auch im genähten Umschlag. Hier erfahrt Ihr ein bisschen über seine Enstehungsgeschichte.

Außerdem möchte ich Euch meine Adventskamele zeigen. In jedem Jahr bekomme ich von meiner bayrischen Wahlmama eine Winzigkeit, meist aus Ton. Am allerliebsten habe ich die geschmückten Kamele, die schon langsam als Karawane durchgehen können.
Sie sind mit Plätzchenformen aus gewalztem Ton ausgestochen und ausgiebig bemalt. Es ist mir jedesmal eine Freude, Maike beim Kamelemalen zuzusehen, wie fröhlich und mit welcher Geduld und Akribie sie dabei zu Werke geht. Auf diese Art werden die Tiere zum doppelten Geschenk.



Kommentare:

  1. Liebe Heidi,

    die Kamele sind ja wunderbar! Ich bewundere das sehr, wenn jemand auf Ton so filigran malen kann.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Über Rudolph habe ich mich auch riesig gefreut...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen