Samstag, 30. November 2013

Zwölftelblicke im November

Beinahe hätte ich es verpasst, weil es im November immer sooo dunkel war, dass ich auf Licht gewartet habe. Jetzt deutet sich schon ein Hauch Schnee an, dann wird es hoffentlich heller, auch wenn die Tage noch einige Wochen lang immer kürzer werden.

Die Farben der Pflanzen sind verschwunden, bunt wird es in nächster Zeit nur noch am Himmel.

Beim Schornstein hat sich ein ganz leichter Rotstich eingeschlichen - in der dunklen Jahreszeit genieße ich jeden Lichtblick.

Weitere Zwölftels bei Tabea.


Kommentare:

  1. trotz "farblosigkeit" schön. lg mickey

    AntwortenLöschen
  2. schön duster. besonders das erste foto gefällt mir!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen