Montag, 23. September 2013

Zwölftelblicke im September

Viel geregnet hat es.
Der Himmel war meistens wolkenverhangen, die Stimmung trüb.

Der blaue Himmel würde nicht mal reichen, um eine Hose draus zu nähen, hätte meine Schwiegermutter gesagt.

Der Baum vor der Kirche hat es das ganze Jahr über nicht geschafft, ein  durchgehendes Blätterkleid anzulegen - nur so ein paar Blattbüschel über die Krone verteilt.





Weitere Zwölftelblicke im Herbsting  bei Tabea.

Kommentare:

  1. Eindeutig Herbststimmung, ich wünsch dir noch so manchen Sonnentag.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ist bestimmt schon etwas alterschwach, der halbnackte baum. im september ists ja ein schnelles hintereinander gewesen bei uns. eben noch blau, für ein ganzes himmelszelt (nähtechnisch) und kurz darauf schon wieder bewölkt ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen