Freitag, 23. August 2013

Wolliger Schwertfisch (fff34)

Diese beiden wolligen Schwertfische, in Double-Face-Technik gestrickt, werden einmal ein Stirnband oder einen Mützenbund schmücken.
Mehr Fische wie jeden Freitag bei Andiva.

Kommentare:

  1. Mir wird ganz schwindlig vom Hingucken auf die Kreuzchen und Maschen - da bewundere ich dich..., das Stirnband wird toll! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Das möchte auch gern mal probieren, aber ich habe keine Ahnung wie es funktioniert, aber schon mal sehr schön geworden.VG kaze

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, Ihr beiden.
    Karen, für die Technik wirst Du sicher einige Anleitungen finden, z.B. diese hier: http://www.youtube.com/watch?v=9e47HklBKY0
    aber ich halte die Fäden anders, da ist es einfacher. Meine Technik habe ich jetzt allerdings auf die Schnelle nicht gefunden.
    Lieben Gruß
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. huch! liebe heidi, die beiden wolligen schwertfische sind mir irgendwie aus dem netz geflutscht...
    das war unser urlaubsrückreisetag.
    du entwirfst die muster selbst????? ich bin sowas von baff!!!!!!!! ... ich kann leider gar nicht
    stricken :(
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber schade, Mickey. Stricken hat was so gemütliches, wenn der Kachelofen den Rücken wärmt, die Nadeln so vor sich hin klappern und das Muster wächst... Das ist mit das Schönste an der kühleren Jahreszeit.
      Lieben Gruß
      Heidi

      Löschen