Montag, 15. Juli 2013

2. Murrini

Beim zweiten Murrini habe ich mich an Blautönen versucht. Leider habe ich zu heiß hochgeblubbert, dadurch haben sich die Bläschen gebildet. Auch hier bin ich fasziniert von den Mustern, die sich durch die Reaktionen der Gläser untereinander ergeben.

Kommentare:

  1. hi, hi Entengrütze.... also die farbe ist der Hammer. und die blauen von gestern und heute sind sehr sehr schön. sie strahlen so schön....viele liebe grüße mickey

    AntwortenLöschen
  2. wow, du glaubst ja gar nicht, wie ich mich auf den Dezember freue. Und du stachelst die Neugier ganz schön an.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen