Mittwoch, 27. März 2013

Frühling lässt sein blaues Band...

Heute durfte ich zu meiner großen Freude den ersten MailArtBrief öffnen aus der Frühlingsaktion von Frau Müllerin und Tabea.

Dabei gestalten insgesamt neun Leute je eine Zeile aus Eduard Mörikes Gedicht im Format 10x10cm.

Die erste Karte habe ich heute in einem meeresbunten Umschlag zusammen mit einem ganz herzlichen Brief, unbekannterweise, erhalten. Liebe Ghislana, mir ist immer noch ganz warm ums Herz, wenn ich Deine Worte lese. Das hast Du so schön geschrieben, ich werde die Zeilen in meine Schatzkiste tun, in der ich immer wühle, wenn ich dabei bin, den Mut zu verlieren. Vielen Dank dafür.

Kommentare:

  1. Da freue ich mich aber auch sehr, dass die Post für dich eine Freude war ;-), heute kann ich von hier sogar endlich einen sanften Frühlingshauch hinterherschicken, ich laub, der Winter macht nun doch mal Platz... - Frohe Ostern! Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Auftaktgruß!
    Liebe Grüße
    Gabs

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön! Ich bin völlig fasziniert, wie unterschiedlich die Zeile so interpretiert wird - einfach toll!

    liebe Grüße,
    Tabea

    AntwortenLöschen