Donnerstag, 6. Dezember 2012

Adventskalender 6.Dezember

Diese Hohlperle war die erste, die es mir wert war, fotografiert zu werden.

Hier baute ich die Seitenwände in unterschiedlichen Farben auf: die linke Wand in 276-Elfenbein, die rechte in 232-Türkis, dann in 212-Erbsengrün. Bei dem Grün ist noch gut zu sehen, dass es in zwei Runden aufgetragen wurde.

Nach dem Zusammenschmelzen legte ich über die abenteuerlich unsaubere Verbindungsnaht einen Silber-Elfenbein-Faden (SIS), den ich mit Silberblatt statt mit -folie gezogen hatte, daher der hohe Silberanteil darin.

Zuletzt setzte ich Elfenbein-Punkte aufs Türkis und türkise Dots aufs Elfenbein. Ich heizte die Perle so lange durch, bis die Oberfläche sich geglättet hatte und die Reaktionen wie gewollt abgeschlossen waren.

Die beschriebene Perle liegt im Zentrum dieser Frühlingskette, im Bild ganz links.

Kommentare:

  1. Wunderhübsch! Mir persönlich fehlt für Hohlperlen immer ein wenig die Geduld! Ich möchte mich heute auch bei dir für diese tolle Idee des Adventkalenders bedanken - wenn ich auch schon viele Dinge kenne, ist es jeden Tag eine Freude, deinen Blog zu besuchen! Hut ab vor deiner Ausdauer! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte, ist das wieder schön ...
    ... ich glaube, gleich werde ich neidisch ... aber wie ... ganz grün und gelb ....

    Grinsegrüße
    Iris

    AntwortenLöschen