Mittwoch, 19. Dezember 2012

Adventskalender 19. Dezember

Als ich diese Perle aus dem Vermiculit holte, konnte ich nicht glauben, was ich sah: ein wirklich tiefes, geheimnisvolles Nachtblau!
Da ich an dem Tag aber wirklich nur diese eine Perle gewickelt hatte, gab es keinen Zweifel:

Auf einer Moretti-064-schwarzen Grundperle wurden 264-elfenbeinfarbene Dots aufgetragen, darauf etwas kleinere aus 072-Anlauforange – dessen Originalfarbe Ihr in gestrigen Post vergleichen könnt.

Die habe ich flachgeschmolzen und mit dem Double Helix-Glas Clio abgedeckt. Ich war schon erstaunt, als ich diese extreme Dunkelfärbung in der Flamme beobachtete.

Als mir die Form der Perle gefiel, ergänzte ich sie mit den kleinen Clio-Dots und schickte sie schlafen.
Da ich ja weiß, dass Rottöne im heißen Zustand schwarz erscheinen, hatte ich insgeheim ein Pink oder ähnliches erwartet – aber diese Perle begeisterte mich viel mehr. Ich wage gar nicht, sie zu wiederholen, ich kann mir nicht vorstellen, dass sich dieses Ergebnis wiederholt. Solltet Ihr es versuchen, zeigt Ihr mir Euer Ergebnis bitte? Dann versuche ich es auch noch einmal.

Kommentare:

  1. Clio direkt über Anlauforange wird blau, das wußte ich - aber solch ein intensives hätte ich jetzt nicht erwartet. Geheimnisvoll schön!
    Werde ich mal probieren!
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  2. Ehrlich?
    Ihr sprecht in Rätseln! kannitverstan

    Aber: Die Perle ist sowas von wunderblaunachtschön ....

    begeisterte Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heidi,
    heute hab ich die Perle probiert.
    Bin gespannt, wie sie geworden ist. Das Ergebnis zeig ich dir dann.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen