Donnerstag, 27. September 2012

Die Wellness-Kette

Wenn ich diese Kette trage, spiele ich unentwegt mit dem Handreflexzonenmassage-Ball. Das wird leise begleitet von dem leisen Klirren der Tassel - ein Wohlfühlprogramm.

Mein Schatz des Monats September hat länger gedauert als angenommen. Die große Kugel habe ich von Anke geschenkt bekommen. Dazu wollte ich als Kontrast eine ganzganz feine Kette setzen, also habe ich sie aus lila 18er Winzlingen gehäkelt.

Bei den Ohrringen habe ich dasselbe Prinzip aufgegriffen: den Kontrast zwischen großen Perlen in der RAW-Konstruktion und dem fein gehäkelten Tropfen.

Natürlich darf eine gewickelte Hohlperle nicht fehlen.
Da die Kette auseinandernehmbar konstruiert ist, kann ich den Anhänger auch an andere Ketten hängen bzw. die lila Schnur einzeln tragen.


Puh, grade noch so geschafft im September, ich freue mich schon auf den nächsten Monat.

Kommentare:

  1. Ich liebe so lange Ketten mit Gebamsel drauf - die Kette ist ein Traum, liebe Heidi! Bin schon gespannt, was es im Oktober geben wird!
    Liebe Grüße, Michi (die heute auch Deine vielen posts über die MC-Perlchen nachgelesen hat - gefallen mir ebenfalls sehr gut!)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi, ich finde es wirklich bemerkenswert, wie du es schaffst jeden Monat einen Schatz einzustellen, der den vom Vormonat noch toppen kann. (Mein heimlicher Favorit sind ja die genialen traumhaft schönen Ohrringe)

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich das die Kugel bei dir ein schönes zuhause bekommen hat und soooo wundervoll ins rechte Licht gerückt worden ist! Einfach traumhaft!

    AntwortenLöschen
  4. 18er?! Und dann so lang!
    Ich bin sprachlos!
    Der Septemberschatz ist mal wieder ein Meisterwerk!

    Begeisterte Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen