Dienstag, 7. August 2012

Kupfergrün, Mosaik und Anis

...heißen die Moretti-Glasfarben, die diese wunderbaren Reaktionen ergeben, für die es nicht einmal wirklich hohe Temperaturen braucht, denn die kriegt mein kleines Feuerteufelchen nicht hin. Dazu fehlt ihm der Sauerstoff.

Es macht immer wieder Spaß zuzusehen, wie sich aus einfachen Glaspunkten diese Mosaikmuster formen, wie sich um die Punkte herum Linien bilden, die über die Kugeloberfläche laufen, bis sie sich treffen. Phaszinierend.

Manchmal bilden sich durch das Kupfer im coppergreen rötliche Schlieren.

Das Mosaikgrün wirkt für sich fast schwarz wie der Spacer  oben rechts im Bild, der aus Mosaik pur gewickelt wurde.

Erst durch die Reaktionen bildet sich das lebendig leuchtende Grün, dessen Intensität vom Mischungsverhältnis der Gläser untereinander abhängt.




Jedesmal spannend.

Kommentare:

  1. Schöne Aufnahmen! Und tolle Farben, da hast du Recht! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ach Heidi, ich krieg immer mehr Lust, das auch mal zu probieren.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, sind die wieder schön!

    Da bekommt man wirklich Lust auf's Selbstprobieren ...
    ... aber was denn noch alles?

    Aber zuschauen würde ich gaaanz gerne mal.

    LG Iris

    AntwortenLöschen