Donnerstag, 9. Februar 2012

Schatz des Monats Februar

In diesem Monat bin ich sehr früh dran, aber ich bin mir sicher: Dieses ist der Schatz des Monats, bestehend aus Kette, Ohrringen und Haarstab.
Auch wenn die Streifen des Haarstabes irritieren auf diesem Foto - sie verschwinden in den Haaren, da bleibt nur die Perle sichtbar.


















Neben den gewickelten Pünktchenperlen gibt es Go-Perlen nach Martina Schweighart, ein in RAW-Technik gefädeltes "Nackenstück" in Anlehnung an die "Tempelsäulen von Philae" aus dem Buch "RAW-Die Architektur der Perle" von Elke Leonhardt-Rath und einer selbergetüftelten Doppelperle, die den Magnetverschluß versteckt.

Kommentare:

  1. da bleibt mir doch glatt die Spucke weg!
    Was ist die Kette wieder mal schön!
    Du hast einfach den Dreh oder soll ich besser sagen den Wickel :-) raus.

    Die möchte ich unbedingt mal anfassen dürfen :-)

    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  2. da hast du deine wunderschönen Glasperlen mal wieder genial mit Fädelperlen vereint. Wieder eine wunderbare Kette.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. ...Diese Kette ist ein TRAUM!!!!!... Mein Traum, lach. Denn ich möchte schon seit ewigen Zeiten verschiedene Materialien in einer Ketter vereinen.Leider scheitern meine Fädelversuche immer kläglich. Mach weiter so. Du hast ein Händel für Farben und Kombinationen.Mach weiter so. Ganz grosses Kompliment

    Liebe Grüsse
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderbar gelunge Farb/Form-Kombination! Du machst ganz tolle Sachen und die Kombination der gefädelten Perlen mit den gewickelten ist einfach traumhaft!

    lg, Sabine

    AntwortenLöschen